Ökumenische Sozialstation Heidenheimer Land - Hilfe und Beratung bei Gedächtnisproblemen
impressum kontakt
Ökumenische Sozialstation
Heidenheimer Land
07321 - 98660
Altenpflege     Krankenpflege     Haushalts- und Familienhilfe     Sturzprophylaxe     Demenzgruppe     Beratung     Servicepakete
 

Hilfe und Beratung bei Gedächtnisproblemen

Die Treffen finden immer am 3. Donnerstag vormittags ab 9:30 Uhr bis ca. 11:00 Uhr Am Jagdschlößle 10, 89520 Heidenheim-Schnaitheim statt.

Warum liegt die Brille im Kühlschrank?
Warum erkennt mich mein Mann nicht und sagt Mama zu mir?
Warum beschuldigt mich mein Vater, seinen Geldbeutel genommen zu haben?

Es verändert sich vieles wenn ein Mensch an Demenz erkrankt. - Es treten viele Fragen auf. Im Verlauf einer Demenzerkrankung ist der Mensch oft nicht mehr in der Lage seinen Alltag selbständig zu bewältigen. Nun sind die Angehörigen und nahestehenden Menschen gefragt. Sie bieten dem Erkrankten Hilfe und Unterstützung und finden sich oft unvermittelt in einer für sie ungewohnten Rolle wieder. Um diese Herausforderung bewältigen zu können benötigen sie kompetente Unterstützung und Beratung.

Der offene Frühstücks – Treff für pflegende Angehörige von Demenzkranken ermöglicht einen Austausch und eine kleine Auszeit.

Damit Sie auch beruhigt Frühstücken können, bietet die Ökumenische Sozialstation eine Betreuung der Angehörigen zu Hause an. Hierzu ist eine Anmeldung bis eine Woche vor dem Termin notwendig. Die Kosten für eine Betreuung durch die ÖSST betragen 16,50 €/Stunde und können ggf. über die Pflegekasse finanziert werden.

Herzliche Einladung zu folgenden Terminen:

  • Donnerstag 15.9.2016
  • Donnerstag 20.10. 2016
  • Donnerstag 17.11.2016
  • Donnerstag 15.12.2016
Seite drucken


Transparenzbericht 2014